Jana Hoederath,
Ziel: Automobilkauffrau

Die Ausbildung zur Automobilkauffrau ist sehr vielseitig. Seit dem ersten Tag darf ich mitanpacken, bekomme von meinen Ausbilder/-innen viel erklärt und übernehme für viele Aufgaben die Verantwortung.

Der Kundenkontakt bringt viel Abwechslung in die Ausbildung, zudem darf ich während meiner Ausbildung auch in den Teiledienst und in den Verkauf. So bekomme ich alles rund ums Auto mit und wir werden zur Expertinnen ausgebildet. Mit den anderen Auszubildenden verstehe ich mich super. Wir haben uns alle an mehreren Azubi Tagen kennenlernen dürfen und gehen teilweise zusammen in eine Klasse.

Ich denke der Beruf ist der richtige für mich, da ich viel über Autos lerne, gleichzeitig im
Büro arbeiten darf und vor allem in jeder Abteilung den Kundenkontakt habe.