Lukas Röder
Sparkasse Lörrach-Rheinfelden
Ziel: Finanzassistentin

Durch die zahlreichen Abteilungen und Geschäftsstellen in unserer Sparkasse gibt es immer wieder neue Herausforderungen. Diese Abwechslung macht die Ausbildung für mich so interessant. So bekomme ich einen tieferen Einblick ins Bankgeschäft und ich kann so nebenbei den Tätigkeitsbereich finden, der mich am meisten anspricht. Von der Sparkasse werden wir außerdem bestens durch den betrieblichen Unterricht und die verschiedensten Seminare während unserer Ausbildung unterstützt. Der Inhalt daraus lässt sich dann direkt in der Praxis umsetzen.

Ganz besonders gefällt mir das Betriebsklima in der Sparkasse. Ich fühlte mich von Anfang an hier bestens aufgenommen und war in unserem Azubi-Team sofort integriert. Gute Teamarbeit und Spaß bei der Arbeit sind Alltag und wir Auszubildenden gehören wie selbstverständlich dazu. Wer etwas für seine Fitness tun will, kann auch von den Sportangeboten profitieren, wie etwa das Skiwochenende in den Schweizer Bergen. Oder man nutzt die Vergünstigungen des hauseigenen Kulturclubs, geht in Konzerte und Theater oder besucht einfach die regelmäßigen, kostenlosen Kinoabende.

Nach der Ausbildung muss noch lange nicht Schluss sein, denn die Sparkasse bietet uns für die Zukunft eine Reihe von Entwicklungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten. So wird jeder nach seinen Fähigkeiten und Interessen gefördert und kann seine berufliche Zukunft Schritt für Schritt in Angriff nehmen.